· 

Zugspitze (+ RAW-Bearbeitung)

Top of Germany, die Zugspitze mit fast 3000m.


Da ich im August nach Garching umgezogen bin und ein paar Tage im neuen Appartement bleiben wollte, sind meine Freundin und ich für eine "kleine" Zwei-Tages-Wanderung nach Garmisch Partenkirchen gefahren und von dort aus den kompletten Weg aus dem Tal bis auf den Gipfel hoch gewandert.

Wenn ich mal Lust und Zeit habe schreibe ich noch einen Artikel über die Wanderung, in dem ich die Route, die Hütte in der wir übernachtet haben, .... erkläre.

Hier will ich euch jetzt aber einfach kurz die schönsten Fotos zeigen und als kleines Special gibt es wie der Titel schon verrät etwas zur RAW-Bearbeitung der Bilder, nämlich zwei Vorher-Nachher-Vergleiche, damit ihr mal seht, dass bei mir auch nicht jedes Bild perfekt wird und mir ein paar coolen Einstellungen dann aber doch ein ganzes Stückchen cooler wird.

Bei diesen Bearbeitungen versuche ich nie ein komplett realitätsfernes Bild zu erzeugen, ich bearbeite immer so, wie ich auch die Natur und den Moment der Aufnahme empfunden habe. Bei den Höhen und riesigen Steinmassen ist man vor Ort schon ein wenig von der "Härte und Schönheit der Natur" überwältigt, weshalb die Bearbeitung etwas harscher und beeindruckender ausgefallen ist.

Was man auch beachten muss beim direkten Vergleich des RAW-Bildes und des Bearbeiteten, wenn man nicht im RAW-Modus fotografiert, dann macht die Kamera oder das Handy von sich aus eine Bearbeitung, dass das Bild besser aussieht, salopp gesagt "klatscht das Handy halt standardmäßig einen Filter wie bei Instagram drauf".

Kommentar schreiben

Kommentare: 0