· 

In Karlsruhe angekommen - das habe ich dabei!

Mein Equipment für's Festival.

Sooo...
Gleich um 17:30 Uhr geht's mit den Donots in Karlsruhe los in ein Festival mit wahrscheinlich allen vorhandenen Musikgeneres. Nach den Donots tritt Jennifer Rostock auf um den "Hügel" für den Headliner richtig aufzuheizen. Headline heute um 21 Uhr sind die Sportfreunde Stiller!

Bevor ich jetzt mit der Bahn losfahre um meinen Presseausweis abzuholen (welcher HOFFENTLICH mit Zugang zum Fotografengraben ist), stelle ich euch kurz vor welches Equipment ich warum dabei habe.

  • 2 Kamerabodies // falls einer kaputt geht und da man während der ersten drei Lieder im Graben kaum eine Möglichkeit zum Objektivwechseln hat
  • genug Akkus, Batterien & Speicherkarten für beide Kameras // erklärt sich von selbst
  • Laptop // zum sofortigen Sortieren und Bearbeiten der Bilder im Pressebereich
  • lichtstarkes Telezoom-Objektiv (50-100mm, f1.8) // für tolle Einzelaufnahmen der Künstler
  • lichtstarkes Standartzoom-Objektiv (17-50mm, f2.8) // wenn mal mehr als nur ein Künstler auf's Bild soll 
  • lichtstarke Festbrennweite (50mm, f1.8) // falls es regnet und ich die Kamera in Folie packen muss
  • Weitwinkelobjektiv (10-18mm) // für coole Fotos im Sportpark oder Aufnahmen vom ganzen Hügel
  • mein 08/15 Reisezoom-Objektiv (18-250mm) // falls ich keinen Ausweis mit Grabenzugang bekomme brauche ich die 250mm um ranzoomen zu können
  • 2 externe Blitze // einer bleibt im Hotel, da man auf den Konzerten eh nicht blitzen darf, aber im Sportbereich will ich damit was cooles ausprobieren
  • Sender für den Blitz // damit ich den Blitz im Sportbereich nicht auf der Kamera haben muss
  • Kleines, flexibles Stativ // falls ich mal eine Langzeitbelichtung machen will (eher nicht)
  • Tüten und Klebeband // um die Kamera regenfest zu machen (hoffentlich brauche ich das nicht)
Ich glaube ich habe nichts wichtiges in der Liste vergessen, dann kann's jetzt losgehen.
... Eine Sache fällt mir gerade noch ein, da ich jetzt zum dritten Mal einfach so (ohne Medienauftrag) bei das Fest fotografieren darf, habe ich gestern für die Person, die mir das jedes Mal ermöglicht hat ein kleines Geschenk "gebastelt". Ein Panoramafoto vom Fest 2015, das ich selbst auf Holz gedruckt habe. Vielleicht gefällt es ihm ja und es findet einen Platz in den Büros der Karlsruhe Event GmbH :)

Auf geht's, bis später!